Afrikable - Cooperación para el desarrollo en Africa

Aktuelle Seite: Startseite / VOLUNTEER-URLAUB / REISEWEGE DURCH LAMU

REISEWEGE DURCH LAMU

Verliert sich für das Gässhen.

Lamu

Die Arbeit bei Afrikable in Lamu, eine Insel im Norden von Kenia. Verkündete Weltkulturerbe bei UNESCO im 2001, ist altes und bessere erhalten Bevörkerung aus Swahili in Ostafrika, sondern Sie erhilten sehr gut ihre Gewohnheiten.

Baute in eines Gestein von Koralle und Holz von Magrove, die Stadt ist auffällig für ihre Formen struturell, neureich für viele Elemente wie Innenhöfe, Galerien und beeindruckend Brettetür bildhaurten zu Hand.

Es liegt 250 Km vim Norden von Monbasa, in die Insel von gleicher Name, und ihre Schmalspuren voll von Vorzuge mit langjahrig. Lamu bedeutet die Kulture Swahili. Ein Gus von die Kulture Arabisch, Persisch, Indien und Europäische seit das 12 Jahrhundert sind weg für den Insel.

Wir bieten dir an zu verläuft sich für ihre Schmalspuren und auskennen... Möchstest du?

lamu_museum

Wir fangen unsere Strecke an ins Lamu Museum, der Ferientag die Kinder von das Projekt kommen zu besichtigen über ihre Kulture: Das bestes Museum es liegt über die Stranpromenade nach vorne den Ladeplatz, liegt es ein altes Palais Swahili sehr gut erhalten. Du kannst die Kulture Swahili auskennen und die Geschichte von die Stadt, bestaunen das handwerkliches Kleidungsstück. Von hier gehen wir südwärts durch die Stranpromenade, genießt das Alltagsleben Lamunia, die Fischerboote unddie altherkömmliche Segelboote (Dhows) legen durch die Stranpromenade an.

Lamu_Town_Square

Wir kommen dem Ladeplatz von Waren, nach rechts findest du den Hauptsache Platz (Lamu Town Square) auf der Baustelle von Starkes Lamu. Der Platz, baut von Steinern um und der Schatten zu stehen von die Magnolie, ist der Lieblingsort von Sitzung von die Lokale Gemeinschaft.

lamu_fort

Der Starkes Lamu erstellt sich zwischen 1813 und 1821. Aktuell benutzt zu feiern traditionelle Hochzeiten, Theater und andere Treffen, war original womit daß der Sultan aus Oman kontrollierte er kuste Orientale Afrikanische. Während die Koliale Period die Britinnen benutzten wie Gefängnis seit damals 1984 änderte sich in Museum um und die Regierung aus Kenia beschützt ihm.

mercado_abastos

Nach Links von den Starkes finden wir der Markort von Proviant. Mit eine Rserei ungewohnt in die Insel finden wir in morgen frühr die Großstäder kaufen Fleisch und Fische von den See, auch viele Obst und Gemüse überall. Viele Farben und Gerüche für die Sinne. Ist hier wo kaufen wir die Proviante für Kostenlos Essenzimmer bei Afrikable.

Seit der Platz weiter südwärst, aber dieses mal durch Main Street oder Haupstraße, finden wir German Post Office Museum. Ende 1880, vorher die Briten entscheiden zu aufhören die Deutsche Expansion in Tanganica, die Deutsche berücksichtigten Lamu wie Abfahrtsort zu ausbeuten das Landesinnere. Wie seitens Anstrengungen, die Deutsche Firma East Africa Company machte die Poststelle in die Stadt auf, und das Altes Gebäude ist jetzt eines Museum daß stellt Photographie aus und Erinnrungen.

Afrikable Fair Trade Shop

Zürück kommt in unsere Abfahrtsort, aber dieses mal nordwärts durch die Haupstraße wir können die kleine Geschäfte genießen wie schätzen wir das Lokal Kunst, die Schnitzerei und die Geschäfte mit Afrikanischer Stoffe bunte. Über Main Street findest du unsere Geschäft von fairer Handel, Afrikable Fair Trade Shop, du kannst die Erzeugnisse anschaffen daß die Frauen in unsere Werke herstellen.

Donkey_Sanctuary

Du bermektest sich daß es gibt kein Auto auf die Insel, aber mit Dutzend Esel jeden Größen. Der Esel, mit den Boot, ist das alleinig Transportmittel in die Insel. Du findest Esel in die Ecke auf die Straße, und du mußt beachten daß Sie vorfahrt haben! Ein Mann ohne Esel ist einer Esel, sagt eines Spirchwort Swahili. Zu können eine Aufmersamkeit bieten für diese Tiere, einige nordwärts seit Lamu Museum wo wir fangen unsere Weg an zu findet sich Donkey Sanctuary (das Esel Heiligtum). Dieses Heiligtum erschuf sich für die Internationale Gründung Donkey Protection Trust de Sidmouth UK, zu ausbessern die Lebensqualität von diese Tiere bieten Sorgen und Veterinärmedizin kostenlos.

puesta_sol_floating

ach zu verrieren sich durch das Gässchen, trinken zum irgendwo einer Chai Swahili (Tee mit viele Zucker mit Ingwer, Kardamom und Zimt) genießen die Swahili Gastronomie und ihre Leute, umso besser das Tag zu ende sein zu etwas frisches genießen und Sonnenuntergang sehen über floating bar.

Karibuni Lamu, Karibuni Afrikable! – Herzlich Willkommen in Lamu, Herzlich Willkommen bei Afrikable!

Übersetzer: Diana Duarte

ABONNIER UNSEREN NEWSLETTER

ÜBER AFRIKABLE

Afrikable ist eine gemeinnützige Organisation aus Spanien, eingetragen im Nationalen Vereinsregister unter der Nummer 1/1/594088 und im Register nichtstaatlicher Entwicklungsorganisationen der Spanischen Agentur für Internationale Entwicklungszusammenarbeit („Agencia Española de Cooperación Internacional al Desarrollo“, AECID) unter der Nummer 2033.

 

In Kenia heißt unsere Organisation „Afrika Able Organization“ und ist im NGO Coordination Board von Kenia unter der Nummer 10976 verzeichnet.

WO WIR SIND

  • Lamu, Kenia.
    Madrid, Spanien
  • +34 605 722 162

FOLGE UNS AUF