Afrikable - Cooperación para el desarrollo en Africa

Aktuelle Seite: Startseite / Afrikable

Afriblog

El blog de Afrikable 

Noticias, Novedades, etc.

Mittwoch, 02 September 2015
Freigegeben in FÖRDERUNG

Auf dem Strand, auf dem Pool, auf dem Sofa... jedes beliebige Ort ist gut zu beginnen deine Reise nach Afrika, weil nicht es gibt besser als daß Motoren einschalten und nass werden sich die Kulture von ein Land, ihre Traditionen, ihre Leute... Was denkst du daß das mit ein bisschen zu Lektüre sein kann? Darum wir dir 4 Bücher empfehlen zu lesen bevor von deiner Solidarischer Urlaub beginnen. Bestimmt, werden Sie beide gute Mitreisende sein während du fliegst und am Flughafen wartest ;-) Bitte das Kapitel nicht abschließen!

 

Ebano

  Ebenholz von  Ryszard Kapuściński

Kapuściński profilierte sich als besser Reporter von das Jahrhundert. Dieser Polonischer Journalist glaubt daß echte Journalistik absichtlich st, daß irgendein Änderung auf der Welt macht, Gedanke daß in seine Niederschriften spiegeln. Das Buch hat 29 Kapitel berichten in die Ichform daß Kapuściński chronologisch die Abentuer in Afrika lebte während sein Aufenhalt in der Kontinent (1957 – 1990) als Journalist. In dieses Buch findest du die Fähigkeit von der Autor zu vereinigen die Geschichte: Kriege, Putschversuche, Revolutionen...mit kleine Geschichten von die Personen daß in dem Weg er findt.

 

 

Oceano Africa

 Ozean Afrika von Xavier Aldekoa

In sein Buch Xavier Aldekoa, Journalist von dem Avantgarde, nimmt als Berufung Kapuściński und in 21 Kapitel fortbringen uns nach Afrika daß er als Journalist lebt in dem Kontinent seit mehr eine Dekade. Der Autor sagt daß kein Busch von Afrika ist, sondern ein Buch aus Afrika wo die Geschisten echte sind und ihre Haupdarstellerinnen Eigennamen haben.

In dem Program von Solidarischer Urlaub, Frau und Kenia Händen geben und sind zwei Themen daß Aldekoa in sein Buch sagt. Wann von Kenia sagt zu zeigen uns eines Gesicht nicht nett hindurch dem Flüchtlingslager aus Dadaad in dir Grenze mit Somalia und wan von sie sich beziehen, sagt sind Helden vergesslich aus Afrika, die Zukunft von die Kontinent.

 

Algun dia escribire sobre africa

 Irgendwann ich würde über Afrika schreiben von Biyavanga Wainaina

Armut, Krankeheiten und Konflikte oder wunderbare Landschaften, Tiere und Sonneuntergang. Exterm nicht wacht? Diese dachte der Schriftsteller und Journalist aus Kenia Binyavanga Wainaina wann schreib ein Anschreiben bei der Leiter von dem Magazin Granta. In dieses Anschreiben Wainaina bespöttelt über die Abenländer schreiben von Afrika und ebenso dieses Buch kommt auf, eine bibliografisch Erzählung wo Wainaina macht eine Wegstrecke auf sein Leben zu anderes kenia entdecken, von dieses daß nicht sich schreibt und die Medienlandschaften sagen nicht. Der Autor sieht Lamu an, widmet eine Episodie daß du über die Insel ein biscchen mehr kennen kannst. Der Verlag sechtöckig läßt zu herunterladen die ersten sechs Seite von dieses Buch. Blüsht du auf?

 

Bajo el sol de kenia

 

 Unter der Sonne aus Kenia von Bárbara Wood

Bárbara Wood, Englische Schriftellerin, fortbringen uns nach Kolonial Kenia von der Hand von Treverton, ein Ehrgeizlinger Lord daß baut eines Kaffeehausbesitzer Imperium in Kenia ohne respeckt für die Normen und Traditionen von das Land. Die Wiesheit ist nicht wichtig für überheblich Treverton, er mußt sich mit Wachera zusammenstoßen, die bezaubernd von dem Einheimische Dorf, daß mit dem Verfluchhung würde kennezichnen auf die Familie der Ansiedler und die ganze Geschichte.

Autorin: Estefanía Vera | Übersetzer: Diana Duarte

Mittwoch, 02 September 2015
Freigegeben in PROJEKTE

Ich möchte einer Internacionaler Freiwillingendienst machen bei meiner Urlaub, aber ich weiß es nicht, wo anfangen, wie organisieren, was darf ich zulegen. Die Organisation mit dass ich arbeit mit... wenn du diese Fragen eine Antworte suchst, in kurs Moment wir machen eine schnelle Strecke für die andere Arten Freiwilligendienst daß es gibt, seine Zeile und was erwarten von ein jeder zulegen und auslasten auf Hochtouren deine Erfahrung als. Freiwillig, also... Wir gehen für diese Antworten!

Welche Arten von Freiwilligendiensten gibt es?

Die Typologie von die Freiwilligendienst kann sein sehr abwechslungsrecih womach die Einstufung zu machen. Es gibt Freiwilligendienst wonach der Zweck von das Projeckt, die Verwicklung und die Zeit verschreibt für der Freiwillig oder seine Aktivität in die Organisation. Die Bühne von Freiwilligendienst in Spanien  teilt auf in Sozialleistung Freiwilligendienst daß gezeilt nach Lokalbereich ist; Entwicklungsmaßnahme Freiwilligendienst daß von International charackterlich ist und Virtueller Freiwilligendienst für Gründe daß von keine Anwesenheit fordert.

Pintando

Auswirkund und Aktivität zu machen

Afrikable hat andere Arten Freiwillidendiensten daß drinnen von die drei vorhenigen fügen ein. Einerseits ist Sozialhilfe daß die Freiwilligendiensten aus Spanien machen mit die Organisation von Straßenmarkt und die Konferenz zu informieren von Sensibilisierung; Entwicklungsmaß nahme Freiwilligendienst daß in Lamu macht sich und Virtueller daß von Haus die Freiwilligen die Arbeit mach zum beispeil die Erhaltung von die Homepage und andere Aktionen von Kommunikation.

Voluntario EscuelaWir ergeben andere Form zu mitarbeiten durch das Programm Urlaubschaft. Als Urlauber du würdest mittragen in eine Gegend konkret daß dir würdest verwickeln und dazurechnen eine Ausbildung von die Unwelt, kennenlernen und sich einprägen von andere Wirklichkeit. Es gibt eine richtiger Kulturaustausch daß dir bietest die Möglichkeit zu kennenlernen andere Arten von Leben und wir dürfen nicht lassen daß diese Effahrung nach Haus mit eine Tasche mit alles hat kennengelernt, wir können dir versichern daß so viel ist.

In deine Erfahrung dir wirst fortblegleiten der Koordinator von Urlaubschaft, ein Freiwillige daß die Funktion von der Boschafter macht und er wird führen und wird helfen daß du auf Hochfouren in deine Erlebnisse lastest aus. Gegenenfalls von den Koordinator wenn wir von eine Freiwilligendienst so lange sagen mit Beteligung direkt in der Entwicklung und Implementierung von daß Programm, troztdem, als Urlauber wir müssen aufwerten 2 wichtige Hinsicht: Partnerschaft und Sensibilisierung.

Voluntaria Recreo

 Partnerschaft und Sensibilisierung

Deine Partnerschaft mußt flexible sein, nachgeben, die Krontolle lassen und sein bereit zu für die Ausbildung durchtränken oberhalb etwas die Arbeit. Diese Erfahrung muss sein als eines Werkzeug von Sensibilisierung nach die Kenntnis daß in ein Zukunft mit deine Unwelt wird teilen, weil sensibilisieren Kraft sendet, für Gesinnung und Benehmen von andere Personen entfernen. Sensibilisieren Anderung. Bist du bereit als Urlauber bei Afrikable mitmachen? Zuerst, Ausbildung.

 

Ausbildung in Afrikable

Die Ausbildung und Information wichtige sind für dein Freiwilligendienst anwählen und machen daß diese deine Aussuchten erfüllen, deshalb ist Pflicht bei die Sitzung daß Afrikable in Madrid und Barcelona organisiert weil deine Auswirkung in die Organisation beschafft. Es gibt die Möglichkeit das Team kennenzulernen und motiviert deine Aktion in die NGO. Vergißt nicht daß diese Begegnungen auch deine Future Kollegen kennenlernen kannst und wird diese wunderbare Erfagrung teilen.

Es gibt eine Schwungkraft mehr mächtig als der Dampf, die Elekzität und die Atomenergie: Der WILLE – Albert Einstein

Autorin: Estefanía Vera | Übersetzer: Diana Duarte

Mittwoch, 02 September 2015
Freigegeben in PROJEKTE

Es liegt Internationale Einwilligung über die Wichtigkeit und Bedürfnis in der Schutz Menschenrechte von die Frauen, Stellung daß der Eigenwert von die Frauen gibt zu und die Verbindugen zwischen ihr Recht und der Wohlstand allgemein. Führt Xavier Aldekoa in sein Büch Ocean Afrika an; "Die Afrikanische Frau ist der Held vergesslich in Afrika. Weil sowohl ist, obwohl tapfer, als auch in ihr Stück mehr Zuverlässig: eine Afrikanische Frau eine Gelenheit nie ungenutzt läßt zu durchbringen ihre Familie”.

 

Trozt dieses Erkennen die Stellung von die Frau, nicht nur in Afrika sondern auch weltweit, furht so abfällig weiter weil die Begriffsbestimmung von eines Rahmenvetrag in Gegenwehr von Gleichberechtigung der Geschlechter mangelhaft ist. Insoweit ist in Debatte zwischen die Adoption von Politikerin auf dass die Frauen und die Männer sich gleich anreden und Gleichberechtigung der Geschlechter, diejenige daß wirklich in die Gesellschaft sich spiegelt und daß die Wirtschaftsorganisation und die Hilforganisation transformienren wollen – inbegrifen der Glauben, die Normen und das Verhalten daß die formen aus.

 

Innerhalb von deiser Kontext von Unebenheit und Schutzlosigkeit, die Afrikanische Frau sich bringt auf in eine Situation größe Verletzbarkeit und daraufhin, ist die Frau aus Sierra Leone hat eine Wahrscheinlichkeit hundertmal mehr zu sterben während die Geburt als die Frauen aus Kanada, genau so zeigt der Bericht Der Fortchritt von die Frauen in die Welt 2015 – 2016, kürzlich er veroffentlichtest für UN-frauen.

 

Mujeres TrabajandoDarauf zu hemmen die Unebenheit und erhöhen die Ermächtigung von die Frau wohnt in die Lohnarbeit und diese ist der Grundpfeiler daß Afrikable stützt ab. Wir verwtten für die Gründung von Gelegenheit zu die Frauen durch die Gründung von Arbeitsplatz mit Lohn daß Midestlohn aus Kenia biegt. Woraufhin man muss argeben die Bildung und Fortbildung daß die Frauen kriegen, so bricht mit ein System altväterisch wo die Frau darf nicht die Kinder aufpassen und die Hausaufgabe nicht machen.

 

Afrikable funktioniert als Verwaltungszentrum Kolletiv, eines Element entscheidend, weil die Frauen teilen deises Realität brauchen zu teilen, auskennen und lernen zu entgegenwirken für ihre rechts, daß nur kommt vor nur alle arbeiten. Innerhalb disese Recht sich begegnet der Kampf für Sexualle rechte und reproductiv, eine Situation so weit zu erlangen und mit klarem Verstand der Mutterschaftsurlaub daß die Frauen in Afrikable genießen.

 

Kampf, Kraft, Verabredung, wichtige Fortschritte und ein Langer Weg. Eine Strecke wir wollen daß du auch kommst mit wird’s und wir werden Musik auflegen, so funktioniert für Gewissen zu erschaffen, und komm die Singerin aus Malin Fatoumata Diawara und sie machte ihr Debüt in 2011 mit dem Album Fatou daß enthält Makoun Oumou eines Lied daß huldigt das Recht von ihre Lnadsleute, die Afrikanische Frau.

 

 

Autorin: Estefanía Vera | Übersetzer: Diana Duarte

Freitag, 08 Mai 2015
Freigegeben in FAIR TRADE

Als Betty klein war ihre Eltern haben sich gescheidelasst. Ihre Alte Brüder sind mit ihr Vater sich gegangen und sie mit ihre Mutter ist gebleiben. Ihre Mutter war Kranke und sie hat oft ihre Schule gelassen für ihre Mutter zu behandeln. Mit 9 jahren sie hat entscheiden die Schule zu lassen und finden eine Arbeit als Putzfrau für nach Haus Geld mitbringen.

Mit 15 jahren hat kennengelernt sein Mann, aber die Beziehung hat nicht funktionert... das Geld hat nicht nach Haus bekommen, er hat sie schlecht behandelt und schwanger werden hat sich entscheiden von Haus hat gelosen damit ihr Sohn ein besser Zukunft zu bieten. Mit 16 jahren ihre Freudin hat sich gelernt zu machen die Dekore bunt von die Sandalen. Sie hat täglicht die Arbeiträume durchgezeiht für den Fall, dass Arbeit gab es und konnt ein paar machen. Wenn es nichts, sie hat gesucht jemand die Kleidung zum waschen konnt.

Betty ist eine gute Arbeiterinnen macht viele Arbeit darum sie verdient gut Geld in Afrikable. Seit sie ist in das Projekt ihr Leben radikal hat gewechselt: sie kann ihre Mutter Geld schiken, sie hat ihr DNI beworden und so lange als sie will eines Sparkonto für ihr Sohn und bei sie eröffnen. Sie will nicht dass ihr Sohn leidet dass sie in das Leben hat geleitten. Betty ist nur 18 Jahre Alt.

Übersetzer: Diana Duarte

Freitag, 08 Mai 2015
Freigegeben in FAIR TRADE

Mama Madina sich nicht erinnert wie viel jahre ist, über 60 sie sagt. Sie hat 10 Kinder gehabt, aber 2 sind schon gestorben. Sie sagt uns dass jemand ihr Alt nicht sagt und schon gar nicht eine Frau dass nicht liest und auch nicht schreibt.

Sie ist so zufrieden mit den neues Projekt von Sandalen weil sie ihre Arbeit sehr wictige ist, sie trägt den Klebstoff auf in die Stücke von die Färbung und aufträgen das Wachs zu polieren und glänzen die Sandalen.

Mit den Lohn dass sie verdient, kann Essen nach Haus mitbringen und kaufen die Medizin bei ihr Mann dass Krank ist. Auch kann die Schule von ihre Kinder bezahlen und sogar ein Kind nach höhere Schule schicken.

Übersetzer: Diana Duarte

Freitag, 08 Mai 2015
Freigegeben in FAIR TRADE

Ralia ist 28 Jahre Alt und sie hat 5 Kinder. Sie erinnert daß vor geraumer Zeit ihr Mann sagte sie, er war 60 Jahre Alt, er weiß es nicht wie viel Jahre wird gegen wärtig sein. Er war den besten Freund und wann er verwitwte ihr Vater ließ ihnen als Ehefrau. Sie war nur 15 Jahre Alt. Ihr Ehemann war gut Mann, er vermöbelt nicht ihre Kinder auch nicht sie, er hatte einen Arbeite als Aufpasser und verdiente 50 Euro Monatlich. Das war wenig Geld aber damit Sie konnten täglich etwas essen; bis zog er zu eines Infektion Okular danach er ganz sehen hat verloren, jetzt die ganze Familie hängen von ihnen ab.

Ralia begann in die Gruppe von Recycling vor lange Zeit. In Afrikable sie lernte zu lesen und schreiben, und ist eine Person sehr Werktätige und mit viele Fertigkeiten, sie macht viele Sachen ob sie will. In den Projekt von die Sandalen hat einen wichtigen Posten innen daß nur die Männer in Kenia haben, sie malt und schneidet die andere Stücke, von die Sandalen und dann sie als frühere Schuhmacher aus Kenia sie fühlt sich sehr Zufrieden und Stolz. Wir fühlen uns auch Stolz von ihnen.

Übersetzer: Diana Duarte

Freitag, 14 Juni 2013
Freigegeben in FÖRDERUNG

¡Hola a tod@s!

 
Ahora que estamos deseando que llegue el veranito, qué mejor forma de celebrarlo que con ¡La II Edición del Evento Solidario más importante de Hinojosa y toda la comarca! Organizado por Afrikable en colaboración con el Ayuntamiento de Hinojosa de San Vicente.
 
Desde las 12:00 de la mañana ahí estaremos, podréis encontrar productos de la comarca, puestos de artesanía y por supuesto las últimas novedades de toda la gama de productos de Comercio Justo de Afrikable. 
 
Después tendremos ruta de la tapa solidaria. A partir de las 18:00 h darán comienzo los talleres de manualidades para los mas pequeños y entrando en la madrugada, para los más nocturnos tendrá lugar la copa solidaria en la discoteca Azte-kaer.
 

¿Cuándo? El próximo 29 de Junio (sábado)

¿Dónde? En Hinojosa de San Vicente (Un pueblo en Toledo a hora y media de Madrid)

Esperamos que nos acompañéis a pasar el día... ¡Por una buena causa!


Besuchst du unsere Geschäfte On-line und schenkst dieses Jahr Produkte von fairer Handel!

Du findest alle Produkte und viele Neuigkeiten mehr... Du kannst nicht die verlieren! 

Du loggt ein in unsere Geschäfte On-line

Übersetzer: Diana Duarte

Samstag, 04 April 2015
Freigegeben in VOLUNTEER-URLAUB

„Die drei Wochen des Volunteer-Urlaubs, die ich mit Afrikable auf der Insel Lamu verbracht habe, waren beeindruckend.

Die Ankunft mit dem Schiff auf der Insel und die Ufer voller erwartungsfroher Menschen, die Fußballspiele mit den Kindern der Afrikable-Schule während der Pausen, die schmalen Gässchen der Altstadt von Lamu, die Frauen der Shamba bei der Herstellung von Körbchen aus Plastiktüten im Schatten einer Plane, umgeben von Sand und ein paar Palmen, die Spaziergänge in der ruhigen Nacht entlang des Sea Front, die Freude der badenden Kinder am Strand, der Kokossaft und die Tintenfische von Osman, die Fischer in ihren Booten, die Knetfiguren und die Papierflugzeuge von den Kindern der Schule, die Läufe bis zu den Dünen des einsamen Strandes Shela, die Abenddämmerung und der Tagesanbruch auf der Insel Mandatoto, die Gespräche mit „Papa“ vor dem Schlafengehen...

All diese Erlebnisse sind in meinem Gedächtnis geblieben und haben dafür gesorgt, dass ich das darauffolgende Jahr wieder nach Lamu zurückkehrte, und weil aller guten Dinge drei sind, weiß ich, dass ich ein weiteres Mal wiederkommen werde!“

Samstag, 04 April 2015
Freigegeben in VOLUNTEER-URLAUB

„Ich kam mit einem Zuviel an allem hierher, Eile, Vorurteile und von meiner Gesellschaft geprägte Stereotypen, einer Gesellschaft, die mir so viel gegeben hat, aber der es in vielen anderen Aspekten mangelt. Trotzdem verließ ich Afrika nur mit einem Rucksack auf meinem Rücken, der das Nötigste enthielt, größtenteils Immaterielles.

Auf Lamu weißt du nie, was dich als Nächstes erwartet. Überwältigende Erfahrungen, die von den Protagonisten jeder Geschichte selbst erzählt werden, die dich dazu zwingen, die Probleme des Westens zu relativieren. Die Standhaftigkeit, mit der sie davon erzählen, ist wie eine Ohrfeige, die dir sagt ‚Wach auf! Es gibt noch eine andere Realität als die, in der du lebst‘.

Danke an alle Mitglieder von Afrikable, die es ermöglicht haben, dass ich mich so lebendig wie nie gefühlt habe und mir die Chance gegeben haben, den wunderbaren Kindern und Frauen mein Bestes zu geben.“

ABONNIER UNSEREN NEWSLETTER

ÜBER AFRIKABLE

Afrikable ist eine gemeinnützige Organisation aus Spanien, eingetragen im Nationalen Vereinsregister unter der Nummer 1/1/594088 und im Register nichtstaatlicher Entwicklungsorganisationen der Spanischen Agentur für Internationale Entwicklungszusammenarbeit („Agencia Española de Cooperación Internacional al Desarrollo“, AECID) unter der Nummer 2033.

 

In Kenia heißt unsere Organisation „Afrika Able Organization“ und ist im NGO Coordination Board von Kenia unter der Nummer 10976 verzeichnet.

WO WIR SIND

  • Lamu, Kenia.
    Madrid, Spanien
  • +34 605 722 162

FOLGE UNS AUF