Afrikable - Cooperación para el desarrollo en Africa

Aktuelle Seite: Startseite

Andrés Garcia

„Die drei Wochen des Volunteer-Urlaubs, die ich mit Afrikable auf der Insel Lamu verbracht habe, waren beeindruckend.

Die Ankunft mit dem Schiff auf der Insel und die Ufer voller erwartungsfroher Menschen, die Fußballspiele mit den Kindern der Afrikable-Schule während der Pausen, die schmalen Gässchen der Altstadt von Lamu, die Frauen der Shamba bei der Herstellung von Körbchen aus Plastiktüten im Schatten einer Plane, umgeben von Sand und ein paar Palmen, die Spaziergänge in der ruhigen Nacht entlang des Sea Front, die Freude der badenden Kinder am Strand, der Kokossaft und die Tintenfische von Osman, die Fischer in ihren Booten, die Knetfiguren und die Papierflugzeuge von den Kindern der Schule, die Läufe bis zu den Dünen des einsamen Strandes Shela, die Abenddämmerung und der Tagesanbruch auf der Insel Mandatoto, die Gespräche mit „Papa“ vor dem Schlafengehen...

All diese Erlebnisse sind in meinem Gedächtnis geblieben und haben dafür gesorgt, dass ich das darauffolgende Jahr wieder nach Lamu zurückkehrte, und weil aller guten Dinge drei sind, weiß ich, dass ich ein weiteres Mal wiederkommen werde!“

Gelesen 2203 mal Letzte Änderung am Samstag, 04 April 2015 00:45
Afrikable

Afriblog

El blog de Afrikable 

Noticias, Novedades, etc.

Webseite: www.afrikable.org

ABONNIER UNSEREN NEWSLETTER

ÜBER AFRIKABLE

Afrikable ist eine gemeinnützige Organisation aus Spanien, eingetragen im Nationalen Vereinsregister unter der Nummer 1/1/594088 und im Register nichtstaatlicher Entwicklungsorganisationen der Spanischen Agentur für Internationale Entwicklungszusammenarbeit („Agencia Española de Cooperación Internacional al Desarrollo“, AECID) unter der Nummer 2033.

 

In Kenia heißt unsere Organisation „Afrika Able Organization“ und ist im NGO Coordination Board von Kenia unter der Nummer 10976 verzeichnet.

WO WIR SIND

  • Lamu, Kenia.
    Madrid, Spanien
  • +34 605 722 162

FOLGE UNS AUF