Aktuelle Seite: Startseite / BLOG / PROJEKTE
PROJEKTE

PROJEKTE (4)

Mittwoch, 02 September 2015
Freigegeben in PROJEKTE
geschrieben von

Ich möchte einer Internacionaler Freiwillingendienst machen bei meiner Urlaub, aber ich weiß es nicht, wo anfangen, wie organisieren, was darf ich zulegen. Die Organisation mit dass ich arbeit mit... wenn du diese Fragen eine Antworte suchst, in kurs Moment wir machen eine schnelle Strecke für die andere Arten Freiwilligendienst daß es gibt, seine Zeile und was erwarten von ein jeder zulegen und auslasten auf Hochtouren deine Erfahrung als. Freiwillig, also... Wir gehen für diese Antworten!

Welche Arten von Freiwilligendiensten gibt es?

Die Typologie von die Freiwilligendienst kann sein sehr abwechslungsrecih womach die Einstufung zu machen. Es gibt Freiwilligendienst wonach der Zweck von das Projeckt, die Verwicklung und die Zeit verschreibt für der Freiwillig oder seine Aktivität in die Organisation. Die Bühne von Freiwilligendienst in Spanien  teilt auf in Sozialleistung Freiwilligendienst daß gezeilt nach Lokalbereich ist; Entwicklungsmaßnahme Freiwilligendienst daß von International charackterlich ist und Virtueller Freiwilligendienst für Gründe daß von keine Anwesenheit fordert.

Pintando

Auswirkund und Aktivität zu machen

Afrikable hat andere Arten Freiwillidendiensten daß drinnen von die drei vorhenigen fügen ein. Einerseits ist Sozialhilfe daß die Freiwilligendiensten aus Spanien machen mit die Organisation von Straßenmarkt und die Konferenz zu informieren von Sensibilisierung; Entwicklungsmaß nahme Freiwilligendienst daß in Lamu macht sich und Virtueller daß von Haus die Freiwilligen die Arbeit mach zum beispeil die Erhaltung von die Homepage und andere Aktionen von Kommunikation.

Voluntario EscuelaWir ergeben andere Form zu mitarbeiten durch das Programm Urlaubschaft. Als Urlauber du würdest mittragen in eine Gegend konkret daß dir würdest verwickeln und dazurechnen eine Ausbildung von die Unwelt, kennenlernen und sich einprägen von andere Wirklichkeit. Es gibt eine richtiger Kulturaustausch daß dir bietest die Möglichkeit zu kennenlernen andere Arten von Leben und wir dürfen nicht lassen daß diese Effahrung nach Haus mit eine Tasche mit alles hat kennengelernt, wir können dir versichern daß so viel ist.

In deine Erfahrung dir wirst fortblegleiten der Koordinator von Urlaubschaft, ein Freiwillige daß die Funktion von der Boschafter macht und er wird führen und wird helfen daß du auf Hochfouren in deine Erlebnisse lastest aus. Gegenenfalls von den Koordinator wenn wir von eine Freiwilligendienst so lange sagen mit Beteligung direkt in der Entwicklung und Implementierung von daß Programm, troztdem, als Urlauber wir müssen aufwerten 2 wichtige Hinsicht: Partnerschaft und Sensibilisierung.

Voluntaria Recreo

 Partnerschaft und Sensibilisierung

Deine Partnerschaft mußt flexible sein, nachgeben, die Krontolle lassen und sein bereit zu für die Ausbildung durchtränken oberhalb etwas die Arbeit. Diese Erfahrung muss sein als eines Werkzeug von Sensibilisierung nach die Kenntnis daß in ein Zukunft mit deine Unwelt wird teilen, weil sensibilisieren Kraft sendet, für Gesinnung und Benehmen von andere Personen entfernen. Sensibilisieren Anderung. Bist du bereit als Urlauber bei Afrikable mitmachen? Zuerst, Ausbildung.

 

Ausbildung in Afrikable

Die Ausbildung und Information wichtige sind für dein Freiwilligendienst anwählen und machen daß diese deine Aussuchten erfüllen, deshalb ist Pflicht bei die Sitzung daß Afrikable in Madrid und Barcelona organisiert weil deine Auswirkung in die Organisation beschafft. Es gibt die Möglichkeit das Team kennenzulernen und motiviert deine Aktion in die NGO. Vergißt nicht daß diese Begegnungen auch deine Future Kollegen kennenlernen kannst und wird diese wunderbare Erfagrung teilen.

Es gibt eine Schwungkraft mehr mächtig als der Dampf, die Elekzität und die Atomenergie: Der WILLE – Albert Einstein

Autorin: Estefanía Vera | Übersetzer: Diana Duarte

Mittwoch, 02 September 2015
Freigegeben in PROJEKTE
geschrieben von

Es liegt Internationale Einwilligung über die Wichtigkeit und Bedürfnis in der Schutz Menschenrechte von die Frauen, Stellung daß der Eigenwert von die Frauen gibt zu und die Verbindugen zwischen ihr Recht und der Wohlstand allgemein. Führt Xavier Aldekoa in sein Büch Ocean Afrika an; "Die Afrikanische Frau ist der Held vergesslich in Afrika. Weil sowohl ist, obwohl tapfer, als auch in ihr Stück mehr Zuverlässig: eine Afrikanische Frau eine Gelenheit nie ungenutzt läßt zu durchbringen ihre Familie”.

 

Trozt dieses Erkennen die Stellung von die Frau, nicht nur in Afrika sondern auch weltweit, furht so abfällig weiter weil die Begriffsbestimmung von eines Rahmenvetrag in Gegenwehr von Gleichberechtigung der Geschlechter mangelhaft ist. Insoweit ist in Debatte zwischen die Adoption von Politikerin auf dass die Frauen und die Männer sich gleich anreden und Gleichberechtigung der Geschlechter, diejenige daß wirklich in die Gesellschaft sich spiegelt und daß die Wirtschaftsorganisation und die Hilforganisation transformienren wollen – inbegrifen der Glauben, die Normen und das Verhalten daß die formen aus.

 

Innerhalb von deiser Kontext von Unebenheit und Schutzlosigkeit, die Afrikanische Frau sich bringt auf in eine Situation größe Verletzbarkeit und daraufhin, ist die Frau aus Sierra Leone hat eine Wahrscheinlichkeit hundertmal mehr zu sterben während die Geburt als die Frauen aus Kanada, genau so zeigt der Bericht Der Fortchritt von die Frauen in die Welt 2015 – 2016, kürzlich er veroffentlichtest für UN-frauen.

 

Mujeres TrabajandoDarauf zu hemmen die Unebenheit und erhöhen die Ermächtigung von die Frau wohnt in die Lohnarbeit und diese ist der Grundpfeiler daß Afrikable stützt ab. Wir verwtten für die Gründung von Gelegenheit zu die Frauen durch die Gründung von Arbeitsplatz mit Lohn daß Midestlohn aus Kenia biegt. Woraufhin man muss argeben die Bildung und Fortbildung daß die Frauen kriegen, so bricht mit ein System altväterisch wo die Frau darf nicht die Kinder aufpassen und die Hausaufgabe nicht machen.

 

Afrikable funktioniert als Verwaltungszentrum Kolletiv, eines Element entscheidend, weil die Frauen teilen deises Realität brauchen zu teilen, auskennen und lernen zu entgegenwirken für ihre rechts, daß nur kommt vor nur alle arbeiten. Innerhalb disese Recht sich begegnet der Kampf für Sexualle rechte und reproductiv, eine Situation so weit zu erlangen und mit klarem Verstand der Mutterschaftsurlaub daß die Frauen in Afrikable genießen.

 

Kampf, Kraft, Verabredung, wichtige Fortschritte und ein Langer Weg. Eine Strecke wir wollen daß du auch kommst mit wird’s und wir werden Musik auflegen, so funktioniert für Gewissen zu erschaffen, und komm die Singerin aus Malin Fatoumata Diawara und sie machte ihr Debüt in 2011 mit dem Album Fatou daß enthält Makoun Oumou eines Lied daß huldigt das Recht von ihre Lnadsleute, die Afrikanische Frau.

 

 

Autorin: Estefanía Vera | Übersetzer: Diana Duarte

Samstag, 06 September 2014
Freigegeben in PROJEKTE
geschrieben von

Las sandalias Alma en Pena by Afrikable ya son una realidad y se han presentado este mes de septiembre en la Micam Show Event 2014, la feria internacional del calzado de Milán, la más importante del sector. Se trata del resultado del trabajo y empeño de las mujeres que trabajan en la ONG Afrikabkle en Lamu (Kenia) para una colección de sandalias fabricadas bajo los estándares del comercio justo y basadas en la variedad de la moda keniana. Esta línea de calzado, impulsada gracias a Alma en Pena, se pondrá a la venta para marzo del año que viene.

Se trata de un modelo de sandalia de piel, cosida a mano y hechas con materiales de primera calidad y siempre respetuosos con el medio ambiente, cumpliendo así con la misión y valores de Afrikable en Lamu (Kenia).

Otro de los objetivos, lograr el empoderamiento de la mujer, también se está consiguiendo. En la isla, el 65 por ciento de la población vive bajo la pobreza extrema. Gracias al proyecto Alma en Pena by Afrikable, la ONG ya ha podido dar trabajo a decenas de mujeres, que fabrican de dos a tres sandalias al día y que están recibiendo una formación específica en este sector. De manera paralela, y con el objetivo de desarrollar el proyecto, en la ONG hemos iniciado una campaña de crowdfunding llamada Ladrillos Solidarios, con la que pretendemos recaudar dinero para la construcción de un Taller de Calzado. El taller será parte de un Centro de Formación y Empleo con el que fomentar el aprendizaje de la mujer lamuniana en diferentes materias.

Para Afrikable, supone un paso más, un reto por el que seguir luchando junto a las más de 30 mujeres a las que a día de hoy damos trabajo junto con sus hijos e hijas, personas que han conseguido un mejor nivel de vida gracias al trabajo, a las escuelas y al comedor de nuestra organización. Es además, una oportunidad para dar a conocer un poco más de África, un continente lleno de historia, vida y color, que en moda, como en otros tantos campos, tiene mucho que decir. Eso quedará patente en cada una de las sandalias que salgan de las manos de las mujeres de Afrikable.

Donnerstag, 21 August 2014
Freigegeben in PROJEKTE
geschrieben von

Ladrillos Solidarios LR

Ladrillos Solidarios es el nombre de la nueva campaña que ponemos en marcha en Afrikable. Con ella pretendemos conseguir toda la ayuda económica posible para la construcción de un Taller de Calzado que garantizará el trabajo diario de las mujeres empleadas en la ONG. El taller formará parte de un futuro Centro de Formación y Empleo, un edificio en proyecto que nos permita seguir creciendo y apostando por el empoderamiento de la mujer en riesgo de pobreza extrema y exclusión social en Lamu (Kenia).  

¿Cómo colaborar con nosotros a través de Ladrillos Solidarios? Es muy sencillo. Cada ladrillo que necesitamos para la construcción del taller cuesta 5 euros. Ésta es una pequeña cantidad, pero lo bueno es que ¡tú decides! y puedes comprar cuantos ladrillos quieras. Recuerda que cuántos más tengamos, antes podremos hacer realidad nuestro objetivo. A cambio, Afrikable pondrá tu nombre en la pared del Taller de Calzado como reconocimiento a tu ayuda. 

Si estás dispuesto a ayudarnos, entra en esta plataforma y realiza tu donativo. Ahí encontrarás más información sobre el proyecto. También es muy importante que hagas llegar a todo el mundo nuestro mensaje. Amigos, familiares o compañeros de trabajo pueden colaborar...y es que ¡la ayuda de todos es clave para construir conocimiento en Lamu!

 La campaña finalizará el 31 de octubre, pero ya estamos deseando llenar las paredes de Afrikable de ladrillos solidarios. 

ABONNIER UNSEREN NEWSLETTER

ÜBER AFRIKABLE

Afrikable ist eine gemeinnützige Organisation aus Spanien, eingetragen im Nationalen Vereinsregister unter der Nummer 1/1/594088 und im Register nichtstaatlicher Entwicklungsorganisationen der Spanischen Agentur für Internationale Entwicklungszusammenarbeit („Agencia Española de Cooperación Internacional al Desarrollo“, AECID) unter der Nummer 2033.

 

In Kenia heißt unsere Organisation „Afrika Able Organization“ und ist im NGO Coordination Board von Kenia unter der Nummer 10976 verzeichnet.

WO WIR SIND

  • Lamu, Kenia.
    Madrid, Spanien
  • +34 605 722 162

FOLGE UNS AUF