Aktuelle Seite: Startseite / BLOG / VOLUNTEER-URLAUB / Lidia Jimeno

Lidia Jimeno Empfehlung

„Ich möchte nicht gehen von hier“ Das ist die Phrase daas ich mehr gehort durch das Jahr und resümiert sehr gut dass wie besucher lebtest die Erfahrung von Afrikable. Diese Erfahrung ärderst dir ab und du fühlst dass du mehr möctest. Wie fühlst du nicht möchten mehr von diese Familie von starke Frauen, mehr Küssen dass die Großmutter... von dieses dass klingen wie eine Mädchen, mehr Lächlen dass zerknittert die Augen, mehr Urmarmungen dass überschreitet die Haut, mehr Blicke und sagt dir... wir sind zusammen und wir konnen“...?

Wer werde sagen mir in September 2014 durch ich wartete mein Rucksack zu lernen Afrikable wie besucher dass es werden ärdern mein Leben, alle meine Liebe dass wartete mich, alle dies Glück dass Heute ich fühle in meinen und alle Leute dass ich werde lernen.

Heute, der 20.01.2016 ich sollte sagen „ich möchte nicht gehen“ und ich sollte abschied geben von meine Familie in Lamu, von meine Freundin, von meine Gefährte Orma, Giriama, Maasai, Swahili, Pokomo...alle verschiedene aber all Starke, Zusammen, Kämpfer, Weiblich, Mütter, Arbeitsam, diese Frauen zweifelsohne zeichnen aus der Unterschied in ihren Haus und errichten ein Zukunft zum ihre Kinder und von Sie.

Ich weiße es nicht zu danken alle ich erhielt dieses Jahr, ich habe nicht Worten, ich kann nur sagen DANKE Merche und Lola von die Gelegenheit und das Vertrauen dass hatten mit uns, zu sein unsere Freudin und Gefährte und auch die „Chefin“. DANKE der Gruppe von Afrikable durch alle die Einweihnung und Widmung aus Spanien damit alle gut ist. DANKE zu die Besucher dass Sie verkehren ihre Fereien zu zusammenarbeiten mit uns und sagen „ich möchte nicht gehen“ weil der Satz über die Wahrheit in Afrikable bedeutet. DANKE zu die Frauen und Kinder in Afrikable zu sein mir sehr Glückich und für alle gaben mir. DANKE zu Esther meine Koordinatorin von letztes Jahr dass wusste zu übertragen mich ihre Liebe für dieses Projekt. DANKE zu Cristina und Ana zu sein beherzt und nehmen die Entscheidungen mehr wichtige in unsere Leben und nie entschuldingen sich, du werden machen sehr gut!!! und DANKE sehr besondere zu Marta dass Heute meine kleine Schwester ist (mein Vater weiß es micht dass 6 Töchter hat schon), Marta danke zu existieren und beschenken mir alle die Liebe dass herein hast.

„Ich möchte nicht gehen“ und ich werde nicht gehen weil wir zusammen sein..

Vielen Dank Gruppe und Glück Mädchen in ihre Abenteuer in Lamu. Sorgen von unsere Familie is unsere Mission :)“

Gelesen 1143 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 21 Juli 2016 18:11
Afrikable

Afriblog

El blog de Afrikable 

Noticias, Novedades, etc.

Webseite: www.afrikable.org

ABONNIER UNSEREN NEWSLETTER

ÜBER AFRIKABLE

Afrikable ist eine gemeinnützige Organisation aus Spanien, eingetragen im Nationalen Vereinsregister unter der Nummer 1/1/594088 und im Register nichtstaatlicher Entwicklungsorganisationen der Spanischen Agentur für Internationale Entwicklungszusammenarbeit („Agencia Española de Cooperación Internacional al Desarrollo“, AECID) unter der Nummer 2033.

 

In Kenia heißt unsere Organisation „Afrika Able Organization“ und ist im NGO Coordination Board von Kenia unter der Nummer 10976 verzeichnet.

WO WIR SIND

  • Lamu, Kenia.
    Madrid, Spanien
  • +34 605 722 162

FOLGE UNS AUF