Aktuelle Seite: Startseite / BLOG / FÖRDERUNG / 5 Gründe zu reisen nach Lamu mit Afrikable

5 Gründe zu reisen nach Lamu mit Afrikable Empfehlung

Grund N° 1 Die Altstadt, das Weltkulturebe

Kultur definition nach UNESCO: Die Altstadt aus Lamu ist mehr Altes und besser bewahrt von Suhaeli Orte Ostafrika, auch stützt ihre charakteristische Funktion. Baut mit Korallefels und Maglove Holz, die Stadt ist sehr einfach mit ihr Tragwerk, mit Innenhöfe, Galerien und Brettetüren. Es gibt Kultusgemeinde seit das 19 Jahrhundert, Lamu ist ein wichtige Buldingseinrichtung für Islam und Suhaeli.

Du kannst dir verlaufen durch die Straßen von die Altstadt wird sein deine bessere Erfahrungen... Dieser Irrgang mit kleine Gässchen mit Esel, Katzen, Verkaufsstand mit Essen zu kaufen Pommes frites zum Fruhstücken, zm Beispiel. Wir weißen nicht was passiert der nächste Ecke.

 5 razones1

Grund N° 2: Viele Kulturen

In Lamu, konkret, mit Afrikable Projeckt du kannst kennenlernen die Kenia Ethnie im Allgemeinen, südwestafrikanisch. Vom Massai Frauen bis Kikuyo oder Moslemin.

Die Gastfreiheit in Lamu ist sehr gut. Niemals felht ein Lächeln. Und wenn du weißst ein bisschen Suaheli Sprache, wird sein wunderbar.

 5 razones2

Grund N° 3: Die wundebare Strände aus Inselwelt

Ich gebe dir 5 Gründe und du kannst starten zu machen deine Liste in Urlaub: Insel in Manda, Insel in Shela, Gold Strand aus Kipungani, die paradiesische Insel aus Manda Toto oder die fast unbezwingbare Insel aus Kiwayu. Alle zahlen Sie aus zu ansehen, und alle haben etwas anders. Du findest nicht Problem zu hängen dein Handtuch, oder?.

 5 razones3

Grund N° 4: Das Suhaeli Essen

Am Ende, das Volk Suhaeli hat 3 Wanderungsstrom, und alles ließen ihr Einfluss. Ihr Diät ist Fisch, Gemüse und Obst, viele Gewürze für Indien und Reis fast alles Teller. Die Geliebten von Fisch fühlen ins Paradies... Hat kein Preis zu essen, ins Boot, ein Fisch frisch aus das Meer und vom Grill. Die Finger nach lecken zu Ende! Traditionelle Art, Zwar mit die Hände.

 5 razones4

Grund N° 5: Das Afrikable Projeckt

Beteiligen ins Afrikable Projeckt gibst dir die Gelegenheit zu interagieren mir den Frauen von andere Kulturen und mit ihre Kinder. Du kannst helfen in die Schule, zurückgreifen mit das Frühstuck von die Babys oder sein in der Strand mit den Kinder und Sie spielen mit dir. Du werdest dabei sein zu machen Sandalen, Handtaschen, Armbänder und so weiter.

Vielleicht du kannst mitmachen in eine Lehrwerkstätte mit den Frauen. Außerdem, in Berührung mit den Frauen, du kannst sehen und hören, vom ihr Mund, als fairer Handel änderte ihr Leben und ihre Familien.

Du kannst vertehen, zu vertehen mit Leute dass nicht gleiche Sprache als du sprichst, nur braucht sich der Wille.

Brauchst du nocht mehr Gründe?

 5 razones5 bis

Autorin: Ana García Chaves | Übersetzer: Diana Duarte

Gelesen 1138 mal Letzte Änderung am Sonntag, 03 April 2016 00:50
Afrikable

Afriblog

El blog de Afrikable 

Noticias, Novedades, etc.

Webseite: www.afrikable.org

ABONNIER UNSEREN NEWSLETTER

ÜBER AFRIKABLE

Afrikable ist eine gemeinnützige Organisation aus Spanien, eingetragen im Nationalen Vereinsregister unter der Nummer 1/1/594088 und im Register nichtstaatlicher Entwicklungsorganisationen der Spanischen Agentur für Internationale Entwicklungszusammenarbeit („Agencia Española de Cooperación Internacional al Desarrollo“, AECID) unter der Nummer 2033.

 

In Kenia heißt unsere Organisation „Afrika Able Organization“ und ist im NGO Coordination Board von Kenia unter der Nummer 10976 verzeichnet.

WO WIR SIND

  • Lamu, Kenia.
    Madrid, Spanien
  • +34 605 722 162

FOLGE UNS AUF